Dead by Daylight Wiki
Advertisement
WAS IST EIN TEST-BUILD UND WIE KANN ICH ES SPIELEN?
Toolbox PTB

Ein Test-Build, auch als PTB (Public Test-Build) bezeichnet, ist eine Vorabversion des Spiels und ermöglicht Spielern, vor der Veröffentlichung der Hauptversion Verbesserungsvorschläge und Fehler den Entwicklern mitzuteilen. Der Spielstand der Spieler wird wenige Tage vor der Öffentlichung des Test-Builds kopiert. Jeglicher Fortschritt, der in einem Test-Build gemacht wird, wird nach Beendigung der Testphase nicht mit in die Hauptversion übernommen.

Ein Test-Build ist nur für Spieler der Steam-Version von Dead by Daylight verfügbar. Nach einem Rechtsklick auf Dead by Daylight in der Bibliothek von Steam klickt man auf Eigenschaften. Im erscheinenden Fenster den Reiter Beta öffnen und im Drop-Down Menü public-test - External Branch for Public Tests auswählen. Danach führt Steam ein Update aus. Um das Test-Build wieder zu verlassen, gilt der selbe Vorgang wie für das Betreten des Test-Builds.

670ptbbanner

Das Test-Build 6.7.0 wurde am 29. März 2023 veröffentlicht und bringt folgende Neuerungen und Änderungen:

Inhalt[ | ]

Kartenüberarbeitung: Autohaven Schrottplatz – Bluthütte und Sprithimmel[ | ]

  • Das Layout wurde aktualisiert, um die Konzentration von Kacheln mit geringer Sichtlinie zu verringern.
  • Die Platzierung der Hauptgebäude wurde aktualisiert.
  • Die Layouts der Karten wurden aktualisiert.
  • Die Kacheln der Autostapel wurden aktualisiert, um durch sie navigieren zu können.
  • Eine Variation der Bus-Kachel hinzugefügt.
  • Die Labyrinthkacheln mit unsicheren Loops wurden aktualisiert.
  • Leere Zaun-Kacheln mit Blockern und Gameplay aktualisiert.
  • Die Kacheln der Tankstelle wurden aktualisiert, sodass im Garagenbereich eine Tür offen ist.
  • Loops in der Tankstelle aktualisiert.

Licht-Killer-Wechselwirkungen[ | ]

Wir entfernen Killer-spezifische Lichtinteraktionen.

  • Die Krankenschwester kann nicht länger aus ihren Teleports herausgebrannt werden.
  • Die Phantomfallen der Hexe werden nicht mehr durch Licht entfernt.
    • Überlebende können sie jetzt entfernen, indem sie sich ihnen vorsichtig nähern und sie wegwischen.
  • Der Geist kann nicht mehr durch Licht verbrannt werden, wenn er getarnt ist.
  • Die Krähen der Künstlerin werden nicht mehr vom Licht beeinflusst.
    • Krähenschwärme können nicht durch Licht entfernt werden.
    • Schreckenskrähen können nicht durch Licht entfernt werden.
  • Das Gespenst
    • Licht kann die Geisterhülle nicht mehr verbrennen.

Features[ | ]

Killer-Optimierungen[ | ]

  • Der Hinterwäldler
    • Kraft
      • Weniger Wärmezufuhr beim Starten der Kettensäge
      • Weniger Wärmezufuhr beim Hochdrehen der Kettensäge
      • Mehr Wärme während des Kettensägen-Sprints hinzugefügt
    • Zusätze
      • Todesgravur
      • Sprintgeschwindigkeit +10% (vorher +15%)
      • Ladezeit der Kettensäge +15% (vorher +12%)
      • Beim Laden der Kettensäge erzeugte Wärme -10% (vorher -14%)
    • Verdammnisgravur
      • Sprintgeschwindigkeit +15% (vorher +20%)
      • Ladezeit der Kettensäge +15% (vorher +12%)
      • Beim Laden der Kettensäge erzeugte Wärme -10% (vorher -14%)
  • Der Albtraum
    • Zusätze
      • Schafblock: Das Auslösen von Traumschlingen oder Traumpaletten verursacht 60 Sekunden lang Blindheit (vorher 30 Sekunden).
  • Der Oni
    • Zusätze
      • Schwarzer Zehennagel: Erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit beim Absorbieren von Blutkugeln um 0,4 m/s (vorher 0,3 m/s).
      • Blutige Schärpe: Erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit beim Absorbieren von Blutkugeln um 0,7 m/s (vorher 0,6 m/s).
  • Das Schwein
    • Johns Krankenakte-Zusatz
      • Bewegungsgeschwindigkeit in der Hocke um 10% erhöht (vorher 6%)
      • Einhornblock: Das Auslösen von Traumschlingen oder Traumpaletten verursacht 90 Sekunden lang Blindheit (vorher 60 Sekunden).
  • Der Zenobit
    • Der Rätselwürfel teleportiert sich jetzt, wenn der Zenobit 5 Sekunden lang darauf steht.
  • Der Clown
    • Kleiner Finger eines Rotschopfs-Zusatz: Beginnt mit 3 Flaschen weniger, und die maximale Anzahl an Flaschen wird um 3 verringert (war 2 bzw. 2).

Talent-Updates[ | ]

  • Geißelhaken: Schmerzensecho: Ihr beginnt die Prüfung mit 4 Token. Wenn jeder Überlebende zum ersten Mal an einem Geißelhaken hängt, verliert er 1 Token und der Generator mit dem meisten Fortschritt explodiert, verliert sofort 11/13/15% Fortschritt und beginnt sich zurückzubilden. Sobald ihr keine Token mehr habt, wird das Schmerzensecho für den Rest der Prüfung deaktiviert.
  • Ausrüstungsspezi: Nachdem ein Überlebender auf irgendeine Weise einen Gesundheitszustand verloren hat, wird Ausrüstungsspezi für 30 Sekunden aktiviert. Während Ausrüstungsspezi aktiv ist, wird jedes Mal, wenn ein Überlebender während der Reparatur einen guten Fähigkeitscheck durchführt, seine Aura für 6/7/8 Sekunden offenbart.
  • Segen: Kreis der Heilung: Alle Überlebenden innerhalb der Reichweite des Segenstotems erhalten einen Bonus von 40/45/50% auf die Heilungsgeschwindigkeit, wenn sie andere heilen. Medkits sind nicht mit Segen: Kreis der Heilung stapelbar. Die Auren von verletzten Überlebenden werden allen anderen Überlebenden offenbart, wenn sie sich in Reichweite des Segenstotems befinden.
  • Hart im Nehmen: Hart im Nehmen wird aktiviert, nachdem ihr einen Überlebenden sicher oder euch selbst losgehakt habt. Drückt während des Laufens die Taste „Aktive Fähigkeit“ 1, um für die nächsten 0,5 Sekunden den Statuseffekt „Ausdauer“ zu erhalten. Verursacht den Erschöpft-Statuseffekt für 60/50/40 Sekunden. Hart im Nehmen wird dann deaktiviert.
  • Übereifrig: Nach der Reinigung oder Segnung eines Totems wird dieses Talent aktiviert. Eure Generator-Reparatur-Geschwindigkeit wird um 8%/9%/10% erhöht. Dieser Bonus wird verdoppelt, wenn ihr ein Fluch-Totem reinigt/segnet. Dieses Talent wird deaktiviert, wenn ihr auf irgendeine Weise einen Gesundheitszustand verliert.
  • Ruf der See: Nach dem Treten eines Generators wird dieses Talent für 60 Sekunden aktiv. Der Generator bildet sich mit 115%/120%/125% der normalen Regressionsgeschwindigkeit zurück und ihr könnt seine Aura in Gelb sehen. Jedes Mal, wenn ein Überlebender einen guten Fähigkeitscheck an einem Generator abschließt, der von diesem Talent betroffen ist, erhaltet ihr eine laute Geräusch-Benachrichtigung.
  • Überladen: Überladet einen Generator, indem ihr die Generator-Beschädigen-Aktion ausführt. Der nächste Überlebende, der mit diesem Generator interagiert, steht vor einem schwierigen Fähigkeitscheck. Ein Nichtbestehen des Skill Checks führt zu einem zusätzlichen Fortschrittsverlust von 2%/3%/4%. Das Bestehen des Fähigkeitschecks gewährt keinen Fortschritt, verhindert aber die Explosion des Generators. Nachdem Überladen auf einen Generator angewendet wurde, erhöht sich seine Regressionsgeschwindigkeit in den nächsten 30 Sekunden von 85% des Normalwerts auf 130% des Normalwerts.

Allgemeine Heilung[ | ]

  • Erhöhung der Heilungs-Interaktions-Dauer von Überlebenden von 16 auf 24 Sekunden.
  • Verringerung des Bonus auf erfolgreiche Heilungs-Skill-Checks von 5% auf 3%.

Med-kit-Update[ | ]

  • Erste-Hilfe-Campingset: 24 Ladungen. (vorher 16) Erhöht die Geschwindigkeit, mit der ihr andere heilt, um 20%. (vorher 25%) Schaltet die Selbstheilungsaktion frei.
  • Erste-Hilfe-Kasten: 24 Ladungen. (vorher 24) Erhöht die Geschwindigkeit, mit der ihr andere heilt, um 25%. (vorher 35%) Schaltet die Selbstheilungsaktion frei.
  • Notfall-Sani-Kasten: 24 Ladungen. (vorher 16) Erhöht die Geschwindigkeit, mit der ihr andere heilt, um 30%. (vorher 50%) Schaltet die Selbstheilungsaktion frei. (Selbstheilungs-Buff entfernt)
  • Sani-Kasten des Rangers: 24 Ladungen. (vorher 32) Erhöht die Geschwindigkeit, mit der ihr andere heilt, um 35%. (vorher 50%) Erhöht die Größe der Erfolgszone bei Fertigkeitschecks um 10%. (vorher 14%) Erhöht die Größe der Zonen für großartige Skill-Checks um 10%. (vorher 15%) Schaltet die Selbstheilungsaktion frei.
  • Halloween-Lunchbox: 24 Ladungen. (vorher 24) Erhöht die Geschwindigkeit, mit der ihr andere heilt, um 25%. (vorher 35%) Schaltet die Selbstheilungsaktion frei. Macht euch deutlich sichtbarer.
  • Med-Kit zum Jubiläum: 24 Ladungen. (vorher 24) Erhöht die Geschwindigkeit, mit der ihr andere heilt, um 25%. (vorher 35%) Schaltet die Selbstheilungsaktion frei.
  • Maskerade Med-kit: 24 Ladungen. (vorher 24) Erhöht die Geschwindigkeit, mit der ihr andere heilt, um 25%. (vorher 35%) Schaltet die Selbstheilungsaktion frei.

Med-kit-Zusätze[ | ]

  • Gummihandschuhe: Erhöht den Fortschrittsbonus für erfolgreiche großartige Fertigkeitschecks um 2%. (war 3%)
  • Schmetterlingsband: Erhöht die Heilungsgeschwindigkeit um 3%. (war 5%)
  • Schwamm: Erhöht den Fortschrittsbonus für erfolgreiche großartige Fertigkeitschecks um 3%. (war 5%)
  • Nadel und Faden: Erhöht die Wahrscheinlichkeit, einen Fähigkeitscheck auszulösen, um 10%. 100% Bonus-Blutpunkte für erfolgreiche großartige Fertigkeitschecks. Erhöht die Heilungsgeschwindigkeit um 10%. (war 15%)
  • Medizinische Schere: Erhöht die Heilungsgeschwindigkeit um 12%. (war 15%)
  • Mullbinde: Fügt dem Med-Kit 10 Ladungen hinzu. (war 12 Ladungen)
  • Chirurgischer Faden: Erhöht die Wahrscheinlichkeit, einen Fähigkeitscheck auszulösen, um 15%. 150% Bonus-Blutpunkte für erfolgreiche großartige Fertigkeitschecks. Erhöht die Heilungsgeschwindigkeit um 10%. (war 15%)
  • Gelkompressen: Fügt dem Med-Kit 14 Ladungen hinzu. (war 16 Ladungen)
  • Unterleibsverband: Erhöht die Heilungsgeschwindigkeit um 20%. (vorher 25%) Verringert die Aufladungen des Med-Kits um 12. (vorher 8 Aufladungen)
  • Blutstillungsmittel: Drückt die Sekundäraktionstaste, während ihr mit dem Med-Kit heilt, um das Blutstillungsmittel zu verwenden. Wenn das Blutstillungsmittel auf einen verletzten Überlebenden angewendet wird, erhält er 5 Sekunden lang Ausdauer. (war 8 Sekunden) Verbraucht das Med-Kit bei Verwendung.
  • Blutstillungsspritze: Drückt die Sekundäraktionstaste, während ihr mit dem Med-Kit heilt, um die Blutstillungsspritze zu verwenden. Der betroffene Überlebende erhält 24 Sekunden nach der Verwendung passiv einen Gesundheitszustand. (vorher 16 Sekunden) Die benötigte Zeit wird durch Talente, Gegenstände und Zusätze modifiziert, die sich auf die Heilungsgeschwindigkeit auswirken. Dieser Effekt wird abgebrochen, wenn der betroffene Überlebende seinen Gesundheitszustand ändert oder aufgehoben wird. Verbraucht das Med-Kit bei Verwendung.
  • Veredeltes Serum: Erhöht eure Bewegungsgeschwindigkeit um +5% für 15 Sekunden. (vorher 20 Sekunden) Erzeugt eine Spur der Fäule hinter dem betroffenen Überlebenden. Kann bei anderen Überlebenden oder bei sich selbst angewendet werden. Verbraucht das Med-Kit bei Verwendung.

Blutnetz-Verbesserungen[ | ]

Ihr habt lange danach gefragt, und jetzt ist es endlich da: Die Verwendung des Blutnetzes wurde viel einfacher gemacht!

  • Standardmäßig können Knoten jetzt beansprucht werden, indem man auf sie klickt, anstatt sie gedrückt zu halten. Wenn ihr zum alten Verhalten zurückkehren möchtet, könnt ihr über eine Einstellung auf der Registerkarte „Barrierefreiheit“ zwischen dem Verhalten „Drücken“ und „Halten“ umschalten.
  • Wenn ihr den Mauszeiger über einen Knoten im Blutnetz bewegt, der derzeit nicht käuflich ist, wird ein roter Umriss eines Pfads von Knoten angezeigt, der zu ihm führt, und es werden die gesamten Blutpunkte angezeigt, die zum Kauf all dieser Knoten erforderlich sind.
  • Durch Drücken/Halten auf einen solchen Knoten werden automatisch alle Knoten nacheinander auf dem schwebenden Pfad gekauft. Dies wird möglicherweise nicht abgeschlossen, wenn der Kauf aller Knoten durch eure Menge an Blutpunkten oder den Entitus, der unterwegs Knoten verschlingt, begrenzt wird.
  • Nachdem ihr mit einem Charakter Prestige 1 erreicht habt, enthält das Blutnetz für diesen Charakter einen neuen zentralen Knoten. Durch Drücken/Halten darauf wird automatisch so viel wie möglich vom gesamten Blutpunkte-Level beansprucht. Die Automatisierung priorisiert zuerst Talente und versucht dann, die Mindestmenge an Blutpunkten auszugeben. Dies wird aufhören, wenn euch die Blutpunkte ausgehen, aber fortgesetzt, wenn Knoten vom Entitus verschlungen werden.

Verschiedenes[ | ]

  • Visuelle Herzschlag-Unterstützung: Zeigt einen visuellen Indikator für Überlebende an, die von einem Terrorradius oder einem Wiegenlied betroffen sind. Kann auf der Registerkarte „Barrierefreiheit“ der Einstellungen ein- und ausgeschaltet werden.
  • Cinematic-Videodateien werden jetzt im Bink-Format gespeichert.

Fehlerbehebungen[ | ]

Bots[ | ]

  • Die Namen von Bots im Tutorial sind jetzt korrekt lokalisiert.
  • Es ist weniger wahrscheinlich, dass Bots eine Palette fallen lassen, während sie auf derselben Seite wie der Killer stehen.
  • Bots werden nicht mehr langsamer, wenn sie den Bereich der Drohne der Schädelhändlerin durchqueren, wenn sie sich innerhalb des Terrorradius befinden.
  • Es ist weniger wahrscheinlich, dass Bots auf einen Killer stoßen, während sie versuchen, ihnen auszuweichen.

Gameplay[ | ]

  • Der Ritter kann nicht mehr in einen gebrochenen Zustand übergehen, wenn er einer Wache befiehlt, eine Palette zu zerstören, die ebenfalls durch das Talent „Auflösung“ zerstört wird.
  • Der Holzfuchs-Zusatz der Jägerin gewährt jetzt beim Nachladen wie vorgesehen den Effekt „Unentdeckbar“.
  • Der Killerinstinkt VFX wird jetzt korrekt angezeigt, wenn er mit den Zusätzen Brille der Mutter oder Getrocknete Kirschblüte ausgestattet ist, wenn man als Gespenst spielt.
  • Das Talent Verwandtschaft wird nicht mehr aktiviert, wenn die Kampfphase erreicht wird, während man sich im Bußkäfig des Henkers befindet.
  • Die Auren von Überlebenden, die in der Nähe der Ausgangstore stehen, wenn das Talent „Blutwächter“ aktiviert wird, werden jetzt korrekt angezeigt.
  • Die Talente der Schädelhändlerin, Thalita Lyra und Renato Lyra erscheinen jetzt in der richtigen Reihenfolge im Charakter-Info-Bildschirm.

UI[ | ]

  • Die Verfolgungsaktivitätsanzeige wird jetzt ordnungsgemäß entfernt, wenn Spieler während der Verfolgung die Verbindung trennen.
  • Das HUD des Killers wird wieder korrekt angezeigt, wenn Überlebende die Verbindung trennen, während sie ge-mori-ed werden.
  • Der Restzeittext im Schrein der Geheimnisse ist in bestimmten Sprachen nicht mehr abgeschnitten.
  • Lokalisierungsprobleme in einigen Systemfehlermeldungen behoben.
  • Titeltexte im KI-Bot-Loadout-Popup stimmen mit dem Loadout-Menü überein.

Karten[ | ]

  • Behebung eines Problems im Roten Wald, bei dem die Fäule von Bäumen rutschte.
  • Behebung eines Problems im Polizeirevier von Raccoon City, bei dem die Zombies in einem Türrahmen stecken blieben.
  • Es wurden mehrere Probleme behoben, bei denen die Drohnen der Schädelhändlerin in die Türrahmen clippten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Bärenfallen im Autohaven-Bus in den Boden clippten.
  • Die Platzierung der Generatoren in Haddonfield wurde geändert.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Bärenfalle unter einem Generator im Lerys Memorial Hospital erschien.

Verschiedenes[ | ]

  • Die gelben Glyphen-Skill-Checks können jetzt korrekt abgeschlossen werden.
  • Beim Ausrüsten von Anpassungen mit einzigartigen Voice-Lines sollten die Untertitel jetzt immer synchron sein.

Bekannte Probleme[ | ]

  • Die Spielbeschreibung von Übereifrig ist nicht korrekt.
  • Die Verwendung der Halten-Interaktion im Blutnetz und das Drücken der mittleren Taste, mit einer geringen Menge an Blutpunkten im Besitz,  kann zu einem Soft-Lock führen.
  • Das zu schnelle Beanspruchen eines Kettenknotens nach dem Leveln eines Charakters kann dazu führen, dass Menüs unterbrochen werden. Ein Neustart des Spiels behebt dieses Problem.
Advertisement