Dead by Daylight Wiki
Advertisement

700-releaseinfo-wide-copie

Patch 7.0.0 wurde am 13. Juni 2023 veröffentlicht und bringt folgende Neuerungen und Änderungen:

Inhalt[ | ]

Neuer Killer: Die Singularität[ | ]

Stärke: Quanteninstanziierung

Ein dunkles Kristallobjekt in einer uralten Ruine hat Hux die Gabe – oder aber den Fluch – des Bewusstseins beschert. Er entwickelte einen neuen Körper und damit eine furchtbare Möglichkeit, die Regeln der Physik zu seinem Vorteil zu nutzen.

Die Singularität kann auf der Karte Biokapseln verschießen und erzeugen. Diese Biokapseln krallen sich auf jeder vertikalen Oberfläche fest, auf der sie landen. Die Singularität kann eine Biokapsel aus der Ferne steuern und hindurchsehen. Außerdem kann sie Überlebende markieren und sie mit einem Temporalsog belegen. Die Singularität kann sich zu einem von Sog betroffenen Überlebenden teleportieren, indem sie ihn über die Biokapseln markiert oder auf ihn schießt. Wenn ein von Sog betroffener Überlebender in der Nähe eines anderen Überlebenden ist, breitet sich der Sog aus.

Specialzustand: Übertaktungsmodus - Nach einem erfolgreichen Sogteleport wechselt die Singularität in den Übertaktungsmodus. In diesem Zustand kann sie Mauern und Paletten schneller zerstören, schneller springen und wird nicht von Paletten betäubt. Betäubungsversuche durch Paletten entfernen lediglich den Übertaktungsmodus und verlangsamen die Singularität für kurze Zeit.

Spezialinteraktion: Elektromagnetischer Puls - Zu Beginn jeder Prüfung erscheinen mehrere Vorratskoffer mit einer EMP-Waffe. Mit ihrer Hilfe können die Überlebenden Sog von sich und anderen entfernen oder eine Biokapsel für kurze Zeit deaktivieren. Nach der Verwendung wird die EMP-Waffe zerstört.

Talente:

Genetische Grenzen: Wenn ein Überlebender die Heilaktion beendet, erleidet er 24/28/32 Sekunden lang den Statuseffekt „Erschöpft“.

Erzwungenes Zögern: Wenn ein Überlebender auf irgendeine Weise in den Sterbezustand versetzt wird, erleiden alle anderen Überlebenden, die sich in einem Umkreis von 16/16/16 Metern um ihn herum befinden, 10/10/10 Sekunden lang den Statuseffekt „Eingeschränkt“, wodurch ihre Bewegungsgeschwindigkeit um 20% verringert wird. Die Abklingzeit dieses Talents beträgt 40/35/30 Sekunden.

Maschinelles Lernen: Nach der Ausführung der Generator-Beschädigen-Aktion wird „Maschinelles Lernen“ aktiviert. Während dieses Talent aktiv ist, wird der nächste Generator, dem ihr Schaden zufügt, kompromittiert, bis er abgeschlossen ist. Der Generator wird gelb hervorgehoben. Wenn der kompromittierte Generator fertig ist, werdet ihr unsichtbar und erhaltet 20/25/30 Sekunden lang 10% Eile. Dann wird „Maschinelles Lernen“ deaktiviert. Wenn ihr einen Generator unterbrecht, während ein anderer Generator kompromittiert ist, wechselt der kompromittierte Generator zum zuletzt gekickten Generator.

Neuer Überlebender: Gabriel Soma[ | ]

Talente:

Problemlöser: Wenn ihr vom Killer verfolgt werdet, wird dieses Talent aktiviert. Ihr seht die Aura des Generators mit dem größten Fortschritt. Nachdem ihr eine Palette fallen gelassen habt, seht ihr die Aura des Killers 4/5/6 Sekunden lang. Der Effekt hält nach der Verfolgung 6/8/10 Sekunden lang an und wird dann deaktiviert.

Dafür geschaffen: Dieses Talent wird aktiviert, während ihr euch im verletzten Zustand befindet. Ihr lauft 1/2/3% schneller. Nachdem ihr einen anderen Überlebenden geheilt habt, erhaltet ihr 6/8/10 Sekunden lang den Ausdauer-Statuseffekt. „Dafür geschaffen“ kann nicht verwendet werden, wenn man unter Erschöpfung leidet, verursacht aber nicht den Statuseffekt „Erschöpft“.

Plünderer: Während ihr einen leeren Werkzeugkasten in der Hand haltet, wird dieses Talent aktiviert. Gelingt beim Reparieren ein großartiger Fertigkeitscheck, erhält das Talent 1 Token, bis zu 5. Wenn ihr die maximale Anzahl an Token erreicht habt, verliert ihr alle Token und ladet den Werkzeugkasten automatisch wieder vollständig auf. Dann ist eure Generator-Reparatur-Geschwindigkeit 40/35/30 Sekunden lang um 50% langsamer. Dieses Talent gewährt die Möglichkeit, einmal pro Prüfung eine geöffnete Truhe zu durchsuchen und garantiert eine einfache Werkzeugkiste.

Neue Karte: Dvarka-Dschungel - Toba-Landeplatz[ | ]

Karte:

Die Landung war ein Versprechen für die Menschheit, auf einem neuen Planeten wieder aufzubauen. Die Klimabedingungen waren ideal für einen Neuanfang, bis alles schief ging und eine neue Lebensform die Macht übernahm, die keine Verbindung mehr zur Menschheit hat. Die Umgebung ist in zwei verschiedene Biome aufgeteilt. Ein felsiges und kahles Gebiet, das den Spielern einen offeneren Raum zum Erkunden bietet. Ein zerstörtes Fahrzeug, das von spitzen Felsen umgeben ist, zeugt von einer erbitterten Schlacht und kann nun als Orientierung dienen. Auf der gegenüberliegenden Seite der Karte sorgt ein üppiger und geschäftiger Dschungel für ein klaustrophobisches Gefühl, selbst draußen. Obwohl die Vegetation bedrohlich ist, können die Überlebenden sie nutzen, um sich zu verstecken und darauf zu warten, dass die echte Bedrohung vorüberzieht.

Zwischen den beiden Biomen ist der Toba-Landeplatz heute ein verlassenes Überbleibsel dessen, was einst eine zweite Chance auf Leben war, heute ein Kadaver fortschrittlicher Technologie. Spieler können jede Ebene von unten bis zur Spitze der Struktur erkunden.

Dieser Planet sieht wild und unberührt aus, aber je mehr man sich umschaut, desto mehr erkennt man, dass eine Zivilisation einst florierte und an einigen vertrauten Elementen wie der Hütte und dem Ausgangstor Spuren ihrer Präsenz hinterlassen hat.

Wildes Leben in der Umgebung ist ein guter Leitfaden, der den Spielern hilft, sich zurechtzufinden. Rätselhafte blaue Blumen scheinen sich von der Energie des Wesens zu ernähren und zu leuchten, wenn Energiequellen wie Generatoren und Ausgangstore in der Nähe sind.

Killer-Anpassungen[ | ]

Die Künstlerin

Tintenei

  • Erhöht die maximale Kapazität von Düsterkrähen um 1.
  • Verringert die Zeit, die Düsterkrähen untätig bleiben, bevor sie sich auflösen, um 2 Sekunden (vorher 4 Sekunden).
  • Bunter Nachruf
  • Verlängert die Dauer, für die der Killerinstinkt einer Düsterkrähe Überlebende anzeigt, um 3 Sekunden (vorher 1,5 Sekunden).

Die Nemesis

Kaputte Spritze

  • Verlängert die Zeit, die Überlebende brauchen, um den Impfstoff zu injizieren, um 3 Sekunden (vorher 2 Sekunden).
  • Erhöht die Dauer des Killerinstinkt-Effekts, wenn Überlebende den Impfstoff benutzen, um 3 Sekunden (vorher 2 Sekunden).

Tyrant-Überreste

  • Erhöht die Mutationsrate, wenn Zombies mit Tentakelschlag zerstört werden, um 75% (vorher 50%).
  • Verkürzt die Dauer bis zum erneuten Erscheinen von Zombies um 7,5 Sekunden (vorher 5 Sekunden).

Zombieherz

  • Erhöht die Mutationsrate, wenn Zombies mit Tentakelschlag zerstört werden, um 75% (vorher 50%).

Der Trickster

Glücksklinge

  • Erhöht die Dauer von Hauptevent um 0,3 Sekunden (vorher 0,2 Sekunden) für jede Klinge, die trifft, während es aktiv ist.

„Waiting for You“-Uhr

  • Erhöht die Dauer von Hauptevent um 0,4 Sekunden (vorher 0,3 Sekunden) für jede Klinge, die trifft, während es aktiv ist.

Ghost Face

Stärke

  • Bewegungsgeschwindigkeit in der Hocke: 3,8 m/s (vorher 3,6 m/s).
  • Wiederaufladezeit von Mantel der Nacht: 20 Sekunden (vorher 24 Sekunden).
  • Dauer des Killerinstinkts nach dem Aufdecken: 4 Sekunden (vorher 2 Sekunden).

Gürtelhalterung für Messer

  • Reduziert den Terror-Radius in der Hocke um 12 Meter (vorher 8 Meter).

Nachtsichtmonokular

  • Ein Überlebender, der Ghost Face enthüllt, wird 10 Sekunden lang von „Erschöpft“ betroffen (vorher 5 Sekunden).

Talent-Updates[ | ]

Pop Goes the Weasel

  • Nachdem ihr einen Überlebenden festgehakt habt, verliert der nächste Generator, den ihr beschädigt, sofort 30% seines Fortschritts. Der normale Rückgang wirkt erst nach der Aktion „Generator beschädigen“.
  • Pop Goes the Weasel ist 35/40/45 Sekunden lang aktiv, nachdem der Überlebende festgehakt wurde.

Déjà-Vu-Erlebnis

  • Wir haben wachsende Bedenken hinsichtlich übermäßig langer Matches festgestellt, die durch 3-Genning (Killer, der eine Gruppe von drei Generatoren verteidigt) verursacht werden. Wir arbeiten an einer langfristigen Lösung für ein zukünftiges Update, um die Wirksamkeit dieser Strategie einzuschränken. Wir sind uns jedoch bewusst, dass Überlebende jetzt mehr Optionen zur Verfügung haben müssen, um 3-Genning zu bekämpfen. Vor diesem Hintergrund wurden einige Anpassungen an Déjà-Vu-Erlebnis vorgenommen: Das Talent enthüllt nun die Auren von 3 Generatoren, die sich in unmittelbarer Nähe zueinander befinden, auf unbestimmte Zeit (zuvor für 30/45/60 Sekunden zu Beginn der Prüfung und jedes Mal, wenn ein Generator abgeschlossen wurde) und gewährt einen 4%/5%/6% Reparaturgeschwindigkeitsbonus bei den aufgedeckten Generatoren (vorher 3%/4%/5%).

Blendgranate

  • Nach Abschluss von 70%/60%/50% Fortschritt bei einem beliebigen Generator wird Blendgranate aktiviert. Betretet ihr einen Schrank und drückt die Aktive-Fähigkeit-Taste 1, um eine Blendgranate herzustellen. (Es ist nicht länger erforderlich, mit leeren Händen zu sein)

Events[ | ]

  • Das „Unheimliche Maskerade“-Event zum 7. Jahrestag beginnt am 22. Juni 2023 um 17 Uhr MEZ
  • Level 1 des Event-Folianten „Unheimliche Maskerade“ wird am 22. Juni 2023 um 17 Uhr MEZ geöffnet

Features[ | ]

Suchleiste[ | ]

Ja, es ist der Moment, auf den ihr gewartet habt: Die Ausrüstungs- und Anpassungs-Bildschirme haben endlich eine Suchleiste. Ihr könnt jetzt mit Hilfe dieses Textfelds eure Gegenstände, Zusätze, Opfergaben, Talente, Anpassungen, Outfits und Glücksbringer filtern.

Folgende Textteile können gesucht werden:

  • Name
  • Beschreibung
  • Seltenheit
  • Name der Sammlung einer Anpassung
  • Outfit-Name einer Anpassung
  • Gegenstand, an den ein Zusatz angehängt wird
  • Lernbares Talent und Name des Charakters, der es freischaltet

Überarbeitung der Regeln für Gegenstände[ | ]

Die Gegenstände sind jetzt in Kategorien unterteilt:

Überlebenden-Gegenstand

  • Diese können am Ende eines Spiels in das Inventar eines Spielers zurückkehren
  • z.B. Werkzeugkasten, Feuerwerkskörper usw.

Spezieller Gegenstand

  • Gegenstände im Zusammenhang mit dem Spielen gegen bestimmte Killer
  • z.B. Rätselwürfel, VHS-Kassette usw.

Temporärer Gegenstand

  • Gegenstände, die am Ende eines Spiels nicht in das Inventar eines Spielers zurückkehren
  • z.B. Der Taschenspiegel der weißen Glyphe, Blendgranate

Verschiedenes[ | ]

  • Es wurde ein Update-Popup hinzugefügt, das Spieler dazu auffordert, zum Begrüßungsbildschirm zurückzukehren, wenn ein Backend-Update bereitgestellt wird. Dies kann bei einer Kill-Switch-Änderung, der Veröffentlichung neuer Shop-Artikel oder anderen ähnlichen Änderungen passieren. Dieses Popup wird nur im Hauptmenü, im Shop oder vor der Warteschlange als Killer angezeigt.
  • Zusätzlicher Schutz vor Hackern, die Charaktere verwenden, die ihnen nicht gehören.
  • Fehlermeldungen, die durch eine Verbindungsunterbrechung, eine Zeitüberschreitung vom Server oder einen Kick entstehen, sind jetzt deutlicher und klarer.

Fehlerbehebungen[ | ]

Audio[ | ]

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Überlebende den Terrorradius hören konnten, wenn sie während einer Verfolgungsjagd vom Status „Ahnungslos“ betroffen waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Zierknoten-Klöppel-Zusatz des Geists auch den Ton stumm schaltete, wenn sich der Geist enttarnte.

Killer - Die Singularität[ | ]

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass von der Singularität zerbrochene Paletten gelegentlich sichtbar blieben.
  • Der Hologrammgenerator-Zusatz der Singularität zeigt betroffenen Überlebenden kein Platzhaltersymbol mehr an.
  • Die Singularität kann nicht länger zum falschen Überlebenden teleportieren.
  • Die Stärke-Benutzeroberfläche der Singularität erscheint während der Wecksequenz nicht mehr aktiviert.
  • Die Singularität kann keine Biokapseln mehr dort platzieren, wo Überlebende stehen, um mit Generatoren zu interagieren.
  • Den Biokapseln der Singularität fehlt nicht mehr ihre Killer-Gegenstand-Aura, wenn sie auf der Karte entdeckt werden.
  • Sog-Kapseln auf Überlebenden zerstören sich selbst, bevor Mori der Singularität  bestätigt wird und beginnt.
  • Wenn die Singularität eine Sog-Teleportation durchführt, beginnt der POV jetzt korrekt auf Bodenhöhe.
  • Die Singularität bleibt nach dem Teleportieren zu einem Überlebenden nicht mehr im Boden oder in ebenen Objekten stecken.
  • Sog-Kapseln auf Überlebenden dehnen sich nicht mehr aus, wenn der Überlebende an einem Haken befestigt wird.
  • Im Herunterfahren-Modus kann die Singularität Überlebende nicht mehr unterbrechen.
  • Die Zusätze der Singularität werden jetzt wie vorgesehen vom Nachtwache-Talent beeinflusst.
  • Der durch das Überbewusstsein-Spray-Zusatz verursachte Terror-Radius wird jetzt korrekt blockiert, wenn man vom Ahnungslos-Statuseffekt betroffen ist.
  • Der Killer teleportiert sich jetzt statt zu gleiten, wenn er einen Sog-Teleport zu einem bereits assimilierten Überlebenden durchführt.
  • Beim Spielen als oder gegen die Singularität  werden EMP-Kisten korrekt auf beiden Etagen der Gideon-Fleischfabrik gespawnt.
  • Der Sog-Schleim-Overlay VFX ist während des Mori, beim Ausbluten, beim Entkommen durch die Ausgangstore oder beim Sterben im Endspiel-Szenario nicht mehr sichtbar.
  • Sog-Kapseln werden jetzt entfernt, wenn Überlebende die Prüfung verlassen.
  • Keine abgehackten Animationen mehr, wenn die Singularität auf einen stillstehenden Überlebenden trifft, nachdem sie sich zu ihm teleportiert hat.
  • Die Beschreibung des Talents „Erzwungenes Zögern“ wurde korrigiert.
  • Das externe Talent-Symbol des Blutpakts ist für den ausgerüsteten Überlebenden nicht mehr sichtbar, während er vom Tempo-Statuseffekt betroffen ist.
  • Der Aura-Effekt von Talenten und Zusätzen ist nicht mehr sichtbar, wenn eine Biokapsel als Singularität gesteuert wird.

Bots[ | ]

  • Bots können jetzt die folgenden Talente nutzen:
    • Hintergrundspieler
    • Blutwallung
    • Potenzielle Energie
    • Wildes Herauswinden
    • Bestärkung
    • Städtische Umgehung
  • Es ist wahrscheinlicher, dass Bots aus dem Keller rennen, nachdem sie sich im Keller oder auf der Treppe vom Killer herausgewiggelt haben.
  • Bots versuchen nicht mehr, Hart im Nehmen zu verwenden, wenn der Killer sie nicht treffen kann (z. B. wenn sie von einer demanifestierten Onryo verfolgt werden).
  • Bots lassen keine gehaltenen Gegenstände mehr fallen, nachdem sie die Phantomfalle einer Hexe gelöscht haben.
  • Bots haben keine Probleme mehr mit einem Fenster auf der Widerliches Schlachthaus-Karte.
  • Bots treffen nicht länger die Horror-Entscheidung, vor einem verfolgenden Killer in den Keller zu fliehen.
  • Bots bleiben nicht mehr stur in einer Fluchtschleife, wenn wichtige Ziele verfügbar sind (z. B. Flucht durch geöffnete Tore).
  • Bots vermeiden es jetzt, eine unsichere Palette fallen zu lassen, wenn sie durch eine kleine Mauer vom Killer getrennt sind.
  • Bots, die gegen Freddy Krüger spielen, können jetzt Wecker verwenden.
  • Bots, die gegen Pyramid Head spielen, können sich jetzt ducken, während sie versuchen, geduckt einen Pfad der Folter zu überqueren.
  • Bots, die gegen die Dredsche spielen, sperren jetzt Schränke in der Nähe von Generatoren, an denen sie arbeiten.
  • Bots, die gegen den Ritter spielen, betrachten einen Loop nicht mehr als sicher, wenn eine Wache neben dem Killer jagt.
  • Bots, die gegen den Fallensteller spielen, haben gelernt, auf Paletten aufgestellte Bärenfallen zu meiden.
  • Bots, die gegen die Zwillinge spielen, rennen eher auf Victor zu und treten ihn.
  • Bots, die gegen die Zwillinge spielen, können jetzt die Interaktion „Tür schließen“ oder „Schubsen“ nutzen, um Victor aus einem Schrank zu entfernen.
  • Mehrere Bots versuchen nicht mehr gleichzeitig, denselben Haken zu sabotieren.

Charaktere[ | ]

  • Das Frumiöser Jammerwoch-Outfit für die Künstlerin verursacht nach Abschluss eines Spiels keine FPS-Spitzen mehr.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem beim Spielen als Henker Überlebende, die aus einem Bußkäfig gerettet wurden, während der Killer von ihrem Standort wegschaute, dazu führten, dass gerettete Überlebende für den Rest der Prüfung in ihrer Käfiganimation angezeigt wurden, jedoch nur für den Killer.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich die Hand des Schweins unnatürlich bewegte, wenn es sich hauptsächlich seitwärts nach links bewegte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Zenobit herumzurutschen schien, statt zu laufen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Interaktionen mit zerbrechlichen Gegenständen falsch angezeigt wurden, wenn man als Jägerin in einer Prüfung spielte und die Torso-Anpassung „Kettenhemd“ (Blauer Riss) oder „Sandblumenkleid“ ausgerüstet hatte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Arme von Victor von den Zwillingen während der laufenden Animation hinter der Kamera verschwanden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Trittanimation der Schädelhändlerin beim Zerbrechen von Paletten versetzt war, wenn sie die Anpassung „Cyber Assassin“ trug.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass es bei der Legion zu einem kleinen Animationsproblem kam, wenn sie aus der Sicht des Killers zur Seite glitt.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Künstlerin in A-Pose ging, anstatt ihre Wischanimation abzuspielen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Ashley Williams keine Leerlaufanimation mehr hatte, wenn die Anpassungen Ashy Slashy oder Maniac Puppet Hand ausgerüstet waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass sich der Trenchcoat des Masterminds im Hauptmenü nicht entwirren ließ, um seine Beine richtig zu bedecken.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Überlebenden, die während eines Mori des Masterminds starben, in die Kriechposition zurückkehrten und zitterten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass das Gespenst beim Tragen eines Überlebenden die Fähigkeit hatte, durch Wände und Objekte zu sehen.
  • Der Prototyp-Rotor-Zusatz der Schädelhändlerin gibt jetzt wie vorgesehen Eile.
  • Derselbe T-Virus-Impfstoff kann nicht mehr gleichzeitig von zwei Überlebenden injiziert werden.
  • Kettenjagd wird nicht mehr zurückgesetzt, wenn Überlebende bei bestimmten Aktionen unterbrochen werden.
  • Der Ausfallangriff des Geists beim Enttarnen profitiert jetzt wie vorgesehen von der zusätzlichen Distanz und Geschwindigkeit.
  • Der Zusatz „Videobearbeitungsgerät“ des Onryo führt jetzt korrekt dazu, dass Überlebende mit einem Band in der Hand beginnen.
  • Der Zusatz „Die Schlange - Ruß“ führt nun wie vorgesehen dazu, dass sich der Geist enttarnt, wenn er eine Zerbrechen-Aktion durchführt.

Umgebung[ | ]

  • Probleme im Zusammenhang mit der Platzierung der Singularität in Türrahmen behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Victor sich in der Badham Vorschule nicht auflöste.

Karten[ | ]

  • Es wurde ein Problem behoben, das Spieler daran hinderte, Victor auf der Karte Toba-Landeplatz zu erreichen.
  • Die Platzierung der Generatoren in den Korridoren der Midwich-Grundschule wurde aktualisiert, um zu verhindern, dass drei Generationen im selben Korridor spawnen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das Killer daran hinderte, die Treppe im Keller vom Toba-Landeplatz hinunterzugehen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das den Mastermind daran hinderte, Überlebende zu stoßen und sie bei Kollisionen festzustecken, Sprithimmel-Karten.
  • Es wurden Probleme auf Karten behoben, bei denen die Biokapseln in Bereichen platziert wurden, die nicht deaktiviert werden konnten.
  • Es wurde ein Problem beim Toba-Landeplatz behoben, bei dem eine Seite des Generators nicht zugänglich war.
  • Es wurde ein Problem in Haddonfield behoben, bei dem Killer auf Hecken landen konnten.
  • Es wurde ein Problem in Crotus Prenns Hütte behoben, bei dem sich der Schrank dort befand, wo Überlebende durch die Türen clippten.
  • Es wurde ein Problem beim Toba-Landeplatz behoben, bei dem die Krankenschwester aus den Wänden heraus teleportieren konnte.
  • Das Auslösen einer Hexen-Phantomfalle, wenn bestimmte kosmetische Gegenstände ausgerüstet sind, führt nicht mehr zu einem Absturz.
  • Eine unsichtbare Kollision auf einer Treppe auf der Karte „Krähenhorst“ wurde behoben.

Events & Archive[ | ]

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Überlebende Erinnerungsfragmente sammeln konnten, während sie am Haken waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Erinnerungsfragmente noch sichtbar waren, nachdem die jeweilige Herausforderung abgeschlossen wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der vom Überlebenden gehaltene Gegenstand verschwand, wenn er den zerbrechlichen Spiegel aus der Herausforderung „Glyph Caretaker“ der weißen Glyphe einsammelte.

Talente[ | ]

  • Es wurde ein Problem behoben, das es Überlebenden ermöglichen konnte, mithilfe des Talents „Mit allen Mitteln“ an unbeabsichtigte Orte zu gelangen.
  • Die Verwendung von „Für das Volk“, um einen Überlebenden wieder gesund zu machen, löst nicht mehr den Ausdauereffekt von „Dafür geschaffen“ aus.
  • Das Talent Fluch: Das dritte Siegel“ wendet den Blindheit-Statuseffekt nicht mehr auf den ersten getroffenen Überlebenden an.
  • Die Abklingzeit des Talents „Schnell und leise“ geht nicht mehr in Abklingzeit, wenn das Talent während einer Interaktion aktiviert wird, die bereits begonnen und den Killer benachrichtigt hat.

UI[ | ]

  • Das Trennen eines Controllers während des Übergangs zum Wertungs-Bildschirm führt nicht mehr zu einer Sperrung der Benutzeroberfläche.
  • Es wurde ein Softlock behoben, der beim Rollenwechsel im Charaktermenü auftreten konnte.
  • Ein möglicher Absturz beim Beenden des Spiels wurde behoben.
  • Es wurde ein Problem im Menü „Einstellungen“ behoben, bei dem einige Einstellungen nach Auswahl der Option „Auf Standard zurücksetzen“ nicht ordnungsgemäß zurückgesetzt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich der Charaktername manchmal mit den voreingestellten Schaltflächen in der Lobby überschneiden konnte.
  • Es wurde ein Problem im Blutnetz behoben, bei dem die Blutpunkte von Spielern 0 anzeigen, wenn sie auf die Prestige-Taste drückten, obwohl sie weniger Blutpunkte als die erforderliche Menge hatten.
  • Überflüssiges Leerzeichen im Eingabetext des Promo-Codes entfernt.
  • Ein Navigationsproblem im Onboarding-Menü beim Wechseln der Tabs mit einem Gamepad wurde behoben.
  • Es wurde ein Problem im Promo-Code-Popup behoben, bei dem der Spieler das Textfeld nicht erneut auswählen konnte, um zu versuchen, einen anderen Code einzugeben, nachdem er einen ungültigen Code eingegeben hatte.
  • Es wurde ein Problem im Bot-Loadout-Popup behoben, bei dem die Seitennummerierung manchmal nicht mit der tatsächlich angezeigten Seite synchronisiert war.
  • Problem behoben, bei dem Punkte-Ereignisse beim Zuschauen eines benutzerdefinierten Spiels nicht im HUD angezeigt wurden.

Verschiedenes[ | ]

  • Bei Verwendung eines unerwarteten Seitenverhältnisses erscheinen im Hauptmenü keine schwarzen Balken mehr um den Bildschirm herum.
  • Anpassungen wie Haare und Kleidung sollten jetzt korrekt synchronisiert sein.
  • Mehrere Spieler mit demselben Anzeigenamen in derselben Lobby tauschen nicht mehr den Körper des anderen Spielers aus.
  • Umrisse werden jetzt korrekt angezeigt, wenn die Tutorials auf einer „Core Chunk“/„Ready to Play“-Teilinstallation auf Konsolen gespielt werden.
  • Das Loadout wird korrekt neu geladen, nachdem Teile davon in den Match-Einstellungen für benutzerdefinierte Spiele erneut aktiviert wurden.
  • Mehrere Probleme mit VFX beim Ändern von Charakteren oder Anpassungen wurden behoben.
  • Schnelles Springen führt nicht mehr dazu, dass Überlebende kurzzeitig vor den Sprungpunkt zurückkehren.
  • Tote Überlebende bleiben nach dem Ausbluten nicht mehr in der Kriechhaltung.
  • Beim Entkommen verschwindet ein Überlebender nicht mehr vor dem Ende des Ausblendens.
  • Spieler können das Überlebenden-Tutorial jetzt durch die Luke verlassen.
  • Normale Gegenstände gehen nicht mehr verloren, wenn man mit einem besonderen Gegenstand entkommt.
  • Die Kamera wackelt nicht mehr, wenn ein Überlebender aus einem Schrank genommen wird.

Public Test Build (PTB) Anpassungen

Die Singularität[ | ]

  • Der deaktivierte Status von Biokapseln wurde aktualisiert, um ihn optisch besser erkennen zu lassen.
  • Die Übertaktungsdauer wurde deutlicher erkennbar, indem um das Energiesymbol herum eine Anzeige hinzugefügt wurde.
  • Diagnosewerkzeug (Zusatz): Aktualisiert, um im Übertaktungs-Modus zu funktionieren, um Klarheit und Konsistenz zu gewährleisten.
  • Nanomaschinen-Gel (Zusatz): Aktualisiert, um im Übertaktungs-Modus für Klarheit und Konsistenz zu funktionieren.

EMPs und Vorratskisten[ | ]

  • Überlebende, die ein EMP besitzen, sehen keine Versorgungskisten mehr.
  • Die Anzahl der Vorratskisten wurde von 7 auf 5 verringert.
  • Die Zeit, die benötigt wird, um EMPs zu erzeugen, wurde von 80 auf 90 Sekunden erhöht.

Toba-Landeplatz[ | ]

  • Die Vegetationsdichte wurde reduziert, um den Spielern die Navigation auf der Karte zu erleichtern.
  • Die Anzahl der als sicher geltenden Loops wurde aktualisiert.

Bots[ | ]

  • Bots haben erkannt, dass ein Killer auf einer anderen Etage direkt über oder unter ihnen nicht so gefährlich ist, und lassen in dieser Situation jetzt weniger wahrscheinlich Paletten fallen.
  • Bots, die gegen die Singularität spielen, können sich jetzt langsamer vor einer aktiven Biokapsel verstecken.
  • Bots, die gegen die Singularität spielen, laufen nicht mehr hin und her, wenn sich ein Überlebender an einem Haken in der Nähe einer Biokapsel befindet.
  • Bots, die Blendgranaten verwenden, können wieder mit Killer-spezifischen Gegenständen interagieren.

Plattformen[ | ]

  • Es wurde ein Absturz behoben, der beim Empfang einer Freundschaftsanfrage im Spiel auf der Nintendo Switch auftrat.
  • PlayStation-Spieler, die mit einem Party-Gastgeber befreundet sind, aber keine gemeinsamen Freunde, können dieser Party jetzt beitreten.
  • Wenn man im Store zweimal hintereinander einen ungültigen Code eingibt, wird das Textfeld auf einigen Plattformen nicht mehr unbrauchbar.

Verschiedenes[ | ]

  • Die Anpassungen des Henkers (Bestrafung der Verdammten) wurden rückgängig gemacht.
  • Es wurden mehrere Probleme im Mori der Singularität behoben, bei denen sich das Gesicht des Überlebenden nicht korrekt auflöste.
  • Die Talent-Vorschausymbole sind jetzt im anonymen Modus deaktiviert.
  • Ausrüstungsteile werden jetzt korrekt durch die Match-Management-Einstellungen in einem benutzerdefinierten Spiel blockiert.
Advertisement