Dead by Daylight Wiki
Advertisement

Die Gesundheitszustände sind eine Spielmechanik exklusiv für Überlebende in Dead by Daylight.

Überblick[]

Es existieren 3 Gesundheitszustände: Gesund, Verletzt und Sterbend.
Es gibt noch einen vieren Zustand: Tiefe Wunde welcher gleichzeitig ein Statuseffekt ist.
Die Gesundheitszustände beeinflussen die Stärke der Überlebenden und verringern bestimmte Interaktionen.

Gesund[]

IconHelp healthy.png

Dies ist der Gesundheitszustand der Überlebenden, mit welchem sie zu Beginn der Prüfung starten, außer sie nutzen das Talent Kein Gejammer. Überlebende in diesem Gesundheitszustand können alle Interaktionen ausführen und bewegen sich mit Ihrer Standardbewegungsgeschwindigkeit. Sie geben neben starken Atmen sonst keine Geräusche von sich.

Schaden erhalten[]

Erhält der Überlebende Schaden durch die Fähigkeit oder Waffe des Killers, wird dieser in den Verletztzustand gesetzt. Erhält man Schaden wenn man sich bereits im Verletztzustand oder von Tiefe Wunde beeinflusst ist, wird man direkt in den Todesstatus versetzt.

Doppelter Schaden[]

Durch bestimmte Zusätze oder Talente oder durch verschiedene Fähigkeiten können Überlebende direkt vom Gesundzustand in den Todesstatus versetzt werden. Dies betrifft folgende Talente, Zusätze und Fähigkeiten:

Verletzt[]

IconHelp injured.png

Dies ist der Standardgesundheitszustand für Überlebende mit dem Talent Kein Gejammer. Während man im Versetztzustand ist, verlieren Überlebende Blut und jammern aufgrund des Schmerzes, was sie einfacherer aufspürbar macht. Auch wenn der Überlebende in diesem Status humpelt, bleibt seine Bewegungsgeschwindigkeit gleich wie beim Gesundstatus.
Erhält man im Verletztstatus Schaden durch die Waffe oder Fähigkeit des Killers, wird man in den Todesstatus versetzt. Das selbe gilt, wenn man durch den Killer in einer Interaktion mit einem Objekt unterbrochen und geschnappt wird, was den Überlebenden auch direkt in den Todesstatus versetzt.
Überlebende können die Schmerzenslaute mit den Talenten Kein Gejammer, Eiserner Wille oder Vertraulich unterdrücken. Durch das Talent Der Eifer der Menschen kann nach Aktivierung verhindert werden, vom Verletztzustand durch Schaden in den Todesstatus versetzt zu werden.

Schutztreffer[]

Ein Überlebender kann für einen anderen Überlebenden einen Treffer einstecken. Die geschieht, wenn der Überlebende in unmittelbarer Nähe zu einem verletzten Überlebenden einen Treffer mit dem Grundangriff der Waffe des Killers erhält. Dies wird mit Blutpunkten belohnt.

Tiefe Wunde[]

siehe auch: Statuseffekte

Dieser Gesundheitszustand ist gleichzeitig auch ein Statuseffekt welcher durch verschiedene Talente, Zusätze oder Fähigkeiten ausgelöst wird.
Während Tiefe Wunde aktiv ist, leiden Überlebende unter einem Ausbluten-Timer (als oranger Balken im HUD) bis sie sich selbst genesen oder von anderen Spielern genesen werden oder bis der Timer abgelaufen ist. Der Ausbluten-Timer wird angehalten, wenn der betroffene Überlebende rennt oder die Selbstgenesen-Aktion ausführt. Teilweiser Fortschritt wird gespeichert. Sobald der Timer abgelaufen ist oder der Überlebende durch den Killer Schaden erhält, wird der Überlebende in den Todesstatus versetzt.
Befindet sich ein Überlebenden auf Stufe III von Wahnsinn, kann er an sich selbst keine Selbstgenesen-Aktion ausführen.

Todesstatus[]

IconHelp dying.png

Im Todesstatus ist die Bewegungsgeschwindigkeit der Überlebenden auf ein langsames kriechen reduziert.
Ein krichender Überlebender hat folgende Möglichkeiten: So viel wie möglich sich erholen (maximal 95% bei einer Geschwidigkeit von 50% der regulären Heilungsgeschwindigkeit, wodurch die Erholung 30,4 Sekunden dauert) oder davonkriechen und Hilfe finden. Ohne die Nutzung bestimmter Talente kann ein Überlebender nicht vom Todesstatus in den Verletztstatus wechseln, es wird ein weiterer Überlebender benötigt um die Heilung abzuschließen. Ein kriechender Überlebender kann vom Killer aufgehoben und an einen Haken gehängt werden.
Überlebende im Todesstatus können die Auren anderen Überlebenden sehen und die anderen Überlebenden sehen die Aura des Überlebenden im Todesstatus.

  • Es Dauert 240 Sekunden (4 Minuten), bis ein Überlebender im Todesstatus verblutet und stirbt.
  • Der Killer kann die Aura des Überlebenden im Todesstatus mit dem Talent Pirscher in einem bestimmten Radius sehen.
  • Mit dem Talent Beharrlichkeit kann sich ein Überlebender im Todesstatus während dem Kriechen gleichzeitig erholen.
  • Die Talente Unbeugsam, Kein Gejammer, Seelenwächter und Segen: Exponentiell ermöglichen es, sich vollständig vom Todesstatus zu erholen.
  • Das Talent Adrenalin heilt den Überlebenden sofort nach Auslösung eine Gesundheitsstufe.
  • Ein Killer mit dem Talent K.O. verhindert, dass andere Überlebenden in einem entfernten Umkreis die Aura des Überlebenden im Todesstatus sehen.
  • Überlebende können die Schmerzenslaute mit dem Talent Kein Gejammer reduzieren.

Heilen[]

Die Heilung kann Überlebende in einen höheren Gesundheitszustand versetzen.

  • Es ist möglich, sich selbst mit einem Erste-Hilfe-Kasten, dem Talent Selbstfürsorge oder Segen: Kreis der Heilung, oder durch einen anderen Überlebenden zu heilen.
    • Eine Ausnahme besteht für Überlebenden mit dem Statuseffekt Gebrochen. Diese Überlebende können nicht weiter als bis zum Verletztstatus geheilt werden.
  • Eine Gesundheitsstufe zu heilen benötigt 16 Einheiten. Da Überlebenden mit einer Standardgeschwindigkeit von 1 Einheit/Sekunde heilen, dauert es 16 Sekunden um eine Heilung abzuschließen.
    • Einige Talente oder Zusätze können die Geschwindigkeit des Heilens erhöhen oder verlangsamen allerdings bleiben die benötigten Einheiten gleich.
    • Bis zu zwei Überlebenden können einen dritten Überlebenden heilen wodurch die Heilungsgeschwindigkeit auf 2 Einheiten/Sekunde verdoppelt wird, was die Heilungsdauer halbiert.
  • Ein Killer mit dem Talent Der Ruf einer Krankenschwester kann die Auren heilender oder geheilt werdenden Überlebenden sehen.

Genesen[]

Genesen versetzt Überlebende, die vom Statuseffekt Tiefe Wunde betroffen sind, zurück in den Verletztzustand.
Sollte der Timer des Ausbluten-Timers ablaufen oder erhält der betroffene Überlebende Schaden, wird dieser direkt in den Todesstatus gesetzt.

  • Die vollständige Selbstgenesung dauert 12 Sekunden.
  • Andere vollständig genesen dauert 8 Sekunden.
  • Teilweiser Fortschritt während der Selbstgenesung wird gespeichert.

Weitere Zustände[]

Zusätzlich zu den oben erwähnten Zuständen existieren für Überlebende noch weitere Zustände, auch wenn diese nicht direkt als Gesundheitszustand zählen aber im selben Bereich des HUDs angezeigt werden:

Festgehakt[]

IconHelpLoading hook.png

Der Festgehaktzustand wird angezeigt, wenn Überlebende durch den Killer an einem Haken festgehakt wurden.

Geopfert[]

IconHelp Sacrificed.png

Der Geopfertzustand wird angezeigt, wenn ein Überlebender am Haken dem Entitus geopfert wurde.

Tod[]

IconHelp BleedOutDeath.png

Dieser Status wird angezeigt, wenn ein Überlebender im Todesstatus verblutet ist oder anderweitig direkt durch den Killer getötet wurde.

Besessenheit[]

IconHelp obsession.png

Der Besessenheitszustand wird angezeigt, wenn ein Überlebender die Besessenheit des Killers ist.

Advertisement